Es gab Ohrfeigen in Oranienburg!

Am letzten Sonntag haben die Oranienburger Sozis aufgerufen, Straßenbäume zu gießen. Schnell haben sich in Oranienburg viele zusammengefunden, um den dürstenden Bäumen etwas Wasser zu spenden. Gemeinsam haben Matthias Hennig, Patrick Rzepio, Marei John-Ohnesorg, Jennifer Collin, Dirk Blettermann, Ralf Leymann, Kerstin Wendt, Björn Lüttmann und Yvonne Lehmann eine gute Aktion begonnen, die gerne nachgeahmt werden kann. Fast 2000 Klicks registrierte die Oranienburger SPD für ihre Aktion!

Es gab Ohrfeigen in Oranienburg! weiterlesen

Haushaltssperre und Sondersitzung der SVV Oranienburg!

Am Dienstag haben sich die Mitglieder der SPD-Fraktion mit gehörigem Abstand zu einer kurzen Sitzung getroffen. SPD-Fraktionsvorsitzender Matthias Hennig berichtete über die aktuelle Haushaltssperre, die Finanzdezernent Christoph Schmidt-Jansa (CDU) verhängt hat. Außerdem wurde über die Sondersitzung der Oranienburger Stadtverordnetenversammlung gesprochen, die der Bürgermeister Alexander Laesicke beantragt hat. Der Vorsitzende der Stadtverordnetenversammlung, Dirk Blettermann (SPD) hat nun für den heutigen Freitag in die MBS Arena eingeladen, sozusagen als Generalprobe für den 4. Mai, an dem die erste Stadtverordnetenversammlung in Zeiten von Corona stattfinden soll.

Haushaltssperre und Sondersitzung der SVV Oranienburg! weiterlesen

Videokonferenzen in Oranienburg!

Am vergangenen Dienstag fand sie nun statt, die erste Videokonferenz der SPD-Fraktion der Stadtverordnetenversammlung Oranienburg. SPD-Fraktionsvorsitzender Matthias Hennig hatte im Vorfeld ein Papier erarbeitet. Die Haushaltsplanung 2021 gehörte zu den Schwerpunkten dieser Beratung. Schließlich verständigte sich die Fraktion auf einige Eckpunkte. Jetzt gilt es, die Punkte zu verschriftlichen und sie dann der Verwaltung zur Verfügung zu stellen.

Videokonferenzen in Oranienburg! weiterlesen

Ostern 2020 im Zeichen der Ausnahme!

Ostereier SPD Oranienburg

Auf der Facebook-Seite der Oranienburger SPD gehen wieder einmal die Zugriffszahlen deutlich nach oben. Wieder wurde eine neue Idee geboren und umgesetzt. „Hinter den Kulissen“ heißt die neue Serie. Oranienburgs SPD Vorsitzende Marei John-Ohnesorg interviewt maximal fünf Minuten Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten der Stadt. Nach Gero Gewald, Marga Schlag war diesmal Yvonne Lehmann an der Reihe. Einfach mal reinschauen. Es gibt immer neue Erkenntnisse, wie man sich während des Shutdowns (herunterfahren) mit der Situation, arrangiert.

Ostern 2020 im Zeichen der Ausnahme! weiterlesen

Behelfsmasken für Oranienburg!

Um es gleich vorweg zu nehmen. Die selbstgemachten Mundmasken schützen im medizinischen Sinne nicht vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus. Und dennoch ist es einfach gut, wenn sich Initiativen in Oranienburg gründen, um zu Hause für andere die Mundmasken zu nähen. Meike Kulgemeyer, SPD-Vorstandsmitglied aus Oranienburg, hat sich vor zirka 10 Tagen drangemacht, hat genäht, organisiert und informiert. Eine Gruppe von 15 Frauen und 2 Männern fertigen jetzt zu Hause diese Behelfsmasken an. Auch Lisa Wagner, die stellvertretende Vorsitzende unseres Ortsvereins wurde vom Nähfieber durch Meike Kulgemeyer angesteckt und unterstützt beim Anfertigen der Masken. Fast 300 Euro Geldspenden, unter anderem von Thomas Ney (Piratenpartei) und Dirk Blettermann (SPD), um die Materialkosten zu decken und zusätzliche Aktivkohlefilter zu erwerben kamen ebenso zusammen, wie 2 Ikea-Taschen voller Stoffe und 200 Meter Gummiband. Gleichzeitig wurde eine Facebook-Gruppe (Behelfsmasken für Oranienburg) gegründet, an der sich schon 160 Mitglieder beteiligen. Unter anderem wurden auch für das Labor der Oranienburger Klinik schon 20 Masken genäht. Die Labormitarbeiter waren ganz angetan, als sie die Behelfsmasken und zur Verfügung gestellt bekamen.

Behelfsmasken für Oranienburg! weiterlesen

Videokonferenzen in Oranienburg!

Durch die strikte Anweisung der Behörden ist es untersagt, dass sich mehr als zwei Personen treffen, um sich auszutauschen. Am Mittwoch war es dann eine Premiere. Oranienburgs SPD-Vorsitzende Marei John-Ohnesorg lud zur ersten Online-Mitgliederversammlung der Oranienburger SPD ein. Bis zu 15 Personen nahmen gleichzeitig an der Versammlung teil. Nur 15 Personen werden einige sagen? Der Kreis sollte erstmal etwas kleiner sein, um zu sehen, ob und wie es funktioniert. Die interne SPD Gruppe umfasst zirka 30 Personen. Und wenn sich 15 daran beteiligen, ist die Quote von 50 Prozent erreicht. Auch das ist eine Premiere.  

Videokonferenzen in Oranienburg! weiterlesen

Oranienburgs Kümmerer in Potsdam!

Schweren Herzens musste am letzten Freitag Oranienburgs SPD-Vorsitzende Marei John-Ohnesorg die monatliche SPD-Mitgliederversammlung in der TURM-ErlebnisCity absagen. Der Corona-Virus zwingt derzeit (fast) alle, Veranstaltungen abzusagen, an denen mehr als 30 Personen in geschlossenen Räumen teilnehmen werden. Das ist die bislang dritte SPD-Versammlung, die in den letzten 30 Jahren in Oranienburg aus bestimmten Gründen abgesagt werden musste (Orkan Kyrill 2007, Starkregen 2017 und jetzt Corona-Virus).

Oranienburgs Kümmerer in Potsdam! weiterlesen

Der Rote Bewegungsmelder in Oranienburg!

Am vergangenen Sonnabend verteilten die Oranienburger Sozis Rote Rosen. Viele Frauen freuten sich, als Oranienburgs SPD-Landtagsabgeordneter Björn Lüttmann, die Vorsitzende der Oranienburger SPD, Marei John-Ohnesorg, Stellvertreterin Lisa Wagner sowie die Vorstandsmitglieder Burkhard Wilde und Gero Gewald die Blumen mit einem freundlichen Gruß zum Internationalen Frauentag verteilten. Zuvor wurde noch der ROTE BEWEGUNGSMELDER der Öffentlichkeit vorgestellt. Dieser kleine Briefkasten soll denen die Möglichkeit für Nachrichten an die SPD oder den Oranienburger Landtagsabgeordneten geben, die nicht über den elektronischen Weg mit den Betroffenen kommunizieren können oder wollen. Die Idee für diesen Briefkasten hatte Monika Schubert, den Namen kupferte Björn Lüttmann von seiner Landtagskollegin Elske Hildebrandt  aus Strausberg ab!

Der Rote Bewegungsmelder in Oranienburg! weiterlesen

Noch immer ist Fürsorgearbeit eher Frauensache

Letzten Freitag wurden in Germendorf die Karten im wahrsten Sinne des Wortes neu gemischt. Unser Bürgermeister Alexander Laesicke spielte gemeinsam mit 72 Skatbegeisterten den 2. Pokal des Bürgermeisters im Skat aus. In seiner Eröffnungsrede sprach der Gastgeber von „bedeutenden Persönlichkeiten“ der Kommunalpolitik, welche an diesem Turnier teilnahmen und begrüßte unter anderem Germendorfs Ortsvorsteher Olaf Bendin, den Lehnitzer Ortsvorsteher Matthias Hennig und den Vorsitzenden der Stadtverordnetenversammlung Dirk Blettermann (alle SPD) in der Runde. Nach dem vorletzten Platz im letzten Jahr, lief es für den Bürgeremeister dieses Mal deutlich besser. Etwas ketzerisch wurde die Frage gestellt: „Übt der Bürgermeister jetzt während seiner Dienstreisen?“ Aber manchmal liegt es wohl doch einfach nur am Kartenglück.

Noch immer ist Fürsorgearbeit eher Frauensache weiterlesen

Jetzt wird wieder Politik gemacht!

Die freiwillige Feuerwehr in Germendorf lud am Freitag letzter Woche zu ihrer jährlichen Hauptversammlung ein. Cornel Gratz, der Germendorfer „Feuerwehrhauptmann“, führte gekonnt durch das Programm. Zu Beginn begrüßte er den Oranienburger Bürgermeister Alexander Laesicke, sowie seinen Amtsvorgänger, den Vorsitzenden der Oranienburger Stadtverordnetenversammlung, Dirk Blettermann (SPD) und seine Stellvertreterin Nicole Walter-Mundt (CDU), den Oranienburger SPD-Landtagsabgeordneten Björn Lüttmann, die beiden Stadtverordneten Werner Mundt (CDU) und Antje Wendt (Freie Wähler), sowie Germendorfs Ortsbürgermeister Olaf Bendin (SPD).

Jetzt wird wieder Politik gemacht! weiterlesen