Oranienburger Freude über die Parteiengrenzen!

Plakate

Am letzten Wochenende trafen sich die Mannschaften des Oranienburger Handballverein OHC und des HSG Ostsee. Ein Event, zu dem der OHC Sponsoren, Prominenz und Kommunalpolitiker einlädt. Aus der Landespolitik nahmen diesmal die beiden Oranienburger Landtagsabgeordneten von den LINKEN und der SPD, Gerrit Große und Björn Lüttmann teil. Spannend war das Spiel allemal, da der heimische Verein bis zur letzten Minute der ersten Halbzeit brauchte, um den Gästen die Führung streitig zu machen. Jedenfalls feierten die zahlreichen Kommunalpolitiker aus (fast) allen örtlichen Parteien den verdienten Sieg. Für die Oranienburger Sozialdemokraten waren Ralf Leymann, Jennifer Collin, Björn Lüttmann und Dirk Blettermann  dabei.

Am Vormittag des Samstages wurde für die Veranstaltung mit dem brandenburgischen Europakandidaten Simon Vaut und dem früheren Außenminister Sigmar Gabriel am 14. Februar 2019 im Oranienburger Oranienwerk getrommelt. Matthias Hennig, Burkhard Wilde und Dirk Blettermann haben gemeinsam auf die Veranstaltung hingewiesen. Sie hingen Plakate für die Veranstaltung im Stadtgebiet auf, selbstverständlich mit Genehmigung.

In dieser Woche beschäftigte sich der Oranienburger Seniorenbeirat mit dem Motto: „die Kinder von heute sind die Senioren von morgen“. Regelmäßig werden  Gäste eingeladen. Diesmal Oranienburgs SPD-Landtagsabgeordneter Björn Lüttmann. Mit ihm sprachen sie über die Landespolitik, Kommunalpolitik, das Paritätgesetz, Pflege, ÖPNV und mehr. Die Mitglieder des Beirates waren in der Diskussion überaus aktiv, von der sogenannten Politverdrossenheit war nichts zu spüren, freute sich die Vorsitzende des Beirates Marga Schlag!

Am Mittwoch setzte SPD-Landtagsabgeordneter Björn Lüttmann seinen Stammtisch fort, diesmal im Ortsteil Zehlendorf. Zu Beginn begrüßte der Ortsvorsteher Holger Mücke (SPD) die große Runde im neuen Bürgerhaus. Gemeinsam mit dem Kreistagsabgeordneten Dirk Blettermann, sowie den Vorstandsmitgliedern der Oranienburger SPD, Marga Schlag, Marei John-Ohnesorg und Thomas Lehmann, der in Schmachtenhagen für den Ortsbeirat kandidiert, debattierte der Landtagsabgeordnete mit den Bürgern des Ortsteils. Feuerwehr, Sportverein, Eieranlage, ÖPNV, nichts wurde ausgelassen. Anschließend zeigten die Zehlendorfer Feuerwehrkameraden noch ihre Feuerwache. Alle waren der Meinung, dass hier deutlich beim Gefahrenabwehrplan nachgebessert werden muss. Und dann gelang den Gästen aus der Kreisstadt noch ein Meisterstück. Am Ende zeichnete sich noch ab, dass im Ortsteil Zehlendorf doch noch Kandidaten für die SPD-Liste bereit stehen. Ein gelungener Abend.  

Ich wünsche allen ein schönes Wochenende

Euer

Henrie von Oranienburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.