Nachsitzen in Oranienburgs SVV!

Bei strömenden Regen haben rund 150 Einwohner/innen aus Germendorf am letzten Freitag für einen zusätzlichen Radweg in und um Germendorf demonstriert. Ortsvorsteher Olaf Bendin (SPD) war ganz begeistert, dass so viele Teilnehmer/innen anwesend waren. Immer wieder war zu hören, dass nicht erst wieder ein Unfall geschehen muss, damit es mit dem Bau weiterer Radwege vorangeht. Unter den Teilnehmer/innen waren auch Oranienburgs Landtagsabgeordneter Heiner Klemp von den Grünen und der Vorsitzende der Stadtverordnetenversammlung, Dirk Blettermann (SPD).

Ebenfalls am vergangenen Freitag fand das Adventshopping der City Gemeinschaft Oranienburg in der Bernauer Straße statt. Im SPD-Bürgerbüro konnte man zwar nicht shoppen, aber dafür tolle Weihnachtsdeko basteln. Vom Schneeglas bis zum Weihnachtsengel war einiges dabei. Lisa Wagner, Meike Kulgemeyer, Kerstin Wendt, Gero Gewald und Martin Vater bastelten gemeinsam mit den Kindern und auch so manchem Erwachsenen. Auch Jennifer Collin und Mareen Curran kamen mit Ihren Kindern hinzu und erfreuten sich gemeinsam neben Apfelpunsch und Weihnachtsmusik an den gebastelten Werken. SPD-Mitglied Eckhard Kuschel ließ es sich auch nicht nehmen, einen kurzen Blick in die Bastelwerkstatt zu werfen. Alles in allem war es ein gelungener, gemütlicher und vor allem vorweihnachtlicher Bastelnachmittag.

Am Montag fand die letzte Stadtverordnetenversammlung in diesem Jahr statt. Schon die Tagesordnung ließ alle ahnen, dass es wohl zu einer Verlängerung kommen wird. Nach einer eineinhalbstündigen Bürgerfragestunde fingen die Stadtverordneten an, die Punkte abzuarbeiten. Schön, dass diesmal auch viele Einwohnerinnen und Einwohner als Zuschauer teilnahmen. Auch die neue SPD-Vorsitzende Marei John-Ohnesorg, ihre Stellvertreterin Lisa Wagner und SPD-Vorstandsmitglied Ralf Leymann haben dem öffentlichen Teil gelauscht. 

Ein Tagesordnungspunkt beinhaltete den Nachtragshaushalt 2020. Die SPD-Fraktionsvorsitzende Judith Brandt nahm die neue Verwaltungsstruktur von Bürgermeister Laesicke aufs Korn. Der Bürgermeister benötige mehr Geld im kommenden Jahr und gibt dafür Verantwortung ab. Gleiches kritisierte auch der Vorsitzende der Linken-Fraktion, Ralph Bujok. Erstaunlich war, dass der Betroffene sich zum Haushalt nicht zu Wort meldete. Alles in allem müssen die Stadtverordneten am 13. Januar 2020 nachsitzen. An diesem Tag lädt Stadtverordnetenvorsitzender Dirk Blettermann (SPD) zur Fortsetzung der Stadtverordnetenversammlung ein. 

Eine schöne Tradition gibt es in Lehnitz. Der Ortsbeirat veranstaltet jedes Jahr einen Adventskaffee für die Einwohner des Ortsteils. Rund einhundert Einwohnerinnen und Einwohner sind dem Aufruf von Ortsvorsteher Matthias Hennig (SPD) gefolgt und haben bei Kaffee, Kuchen und selbstgebackenen Plätzchen einen schönen Nachmittag genossen. In einer kurzen Rede begrüßte er auch Oranienburgs Stadtverordnetenvorsteher Dirk Blettermann (SPD). Anschließend verbrachten die Gäste bei weihnachtlicher Musik einen schönen Nachmittag.

Ich wünsche allen einen schönen 3. Advent!

Euer

Henri von Oranienburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.