Kulturministerin Manja Schüle in Oranienburg!

Am Montag war es soweit. SPD-Fraktionsvorsitzender Matthias Hennig lud zur Fraktionssitzung. Diesmal, nach langen Wochen, wieder als Präsenzsitzung. Die MBS Arena schien diesmal der richtige Ort zu sein. In den Weiten der Halle trafen sich fast alle sachkundigen Einwohner/innen und Stadtverordnete der SPD! Es war ungewohnt und weil die Mikroanlage nicht eingeschaltet war, mussten die Rednerinnen und Redner deutlich lauter sprechen, als gewohnt. 

In dieser Woche fanden wieder die Ausschüsse der Stadt Oranienburg statt. Die MBS Arena in der TURM Erlebnis City scheint sich gut dazu zu eignen, denn alle Sitzungen fanden dort statt. Während der Vorsitzende des Werkausschusses, Michael Richter (SPD) bereits nach 75 Minuten die Sitzung beenden konnte, brauchte der Vorsitzende des Bauausschusses Olaf Bendin (SPD) bereits 120 Minuten. Der Sozialausschuss unter der Leitung von Gabriele Schiebe (CDU) hatte wohl den größten Redebedarf, über vier Stunden dauerte die Sitzung. 

Am Mittwoch wurde unser erster SPD-Vorsitzender nach der Wende, Gerd Feierbach, bestattet. Die Familie lud ein und viele Menschen nahmen Abschied. Neben dem Redner, Herrn Saalmann, sprach Dirk Blettermann Worte des Erinnerns an das Wirken und die Lebensleistungen von Gerd Feierbach. Die SPD-Delegation wurde angeführt von Marei John-Ohnesorg. Yvonne Lehmann, Barbara Apostel, Marianne Kern, Angret und Ernst Stransky, Marga und Lothar Schlag, Gero Gewald, der Landtagsabgeordnete Andreas Noack (SPD), Dr. Michael Lohse und Karsten Peter Schröder waren ebenfalls unter den Teilnehmer/innen. Für die Stadt Oranienburg legten Bürgermeister Alexander Laesicke und der Stadtverordnetenvorsitzende Dirk Blettermann ein Blumengesteck am Grabe des Verstorbenen nieder.

Am Donnerstag war es endlich wieder soweit. Die TURM Erlebnis City öffnete wieder ihre Türen. Noch nicht alle Türen, aber der Anfang ist gemacht. Und schön, dass dem Ruf des Geschäftsführers, Kay Duberow, auch einige aus dem politischen Raum gefolgt sind und der Eröffnung beiwohnten. Für Oranienburgs SPD nahmen Gero Gewald, die SPD-Ortsvereinsvorsitzende Marei John-Ohnesorg, sowie die Vorsitzenden der CDU- und FDP Fraktion, Werner Mundt und Daniel Langhoff teil. Und wer im Kostüm des Falko zu sehen war, wird sicherlich demnächst veröffentlicht.

Vor Ort informieren und dann an Lösungen arbeiten – hierzu konnte Oranienburgs SPD-Landtagsabgeordneter Björn Lüttmann heute unsere Kulturministerin Dr. Manja Schüle (SPD) in Oranienburg begrüßen. Ob Neugestaltung und Wegeführung an der Gedenkstätte Sachsenhausen oder ein neues Domizil für die jüdische Gemeinde: Die Ministerin nimmt die Anliegen mit nach Potsdam und wird sich für Lösungen einsetzen. Danke für den produktiven Besuch! Neben dem Leiter der Gedenkstätte, Dr. Axel Drecoll, waren auch Oranienburgs Bürgermeister Alexander Laesicke und der Vorsitzende des örtlichen Bauausschusses, Olaf Bendin (SPD), Teilnehmer der Runde. 

Am Wochenende ist das Pfingstwochenende, ein zusätzlicher  freier Tag. Bleibt alle gesund und bis zum nächsten Freitag,

Eure

Henriette von Oranienburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.