Achtet auf die Oranienburger Schulanfänger

Schule Schultüte Schulanfänger SPD Oranienburg

Am letzten Sonntag feierte ein Urgestein der Oranienburger SPD ihren 80. Geburtstag. Lieselotte Ristau, die sich 1989 schon vor dem Mauerfall für die Sozialdemokraten engagierte, feierte bei Barbara Apostel im Garten. Auch ein Grund, warum das Geburtstagskind tagsüber nicht zu erreichen war.

Manchmal traut man seinen eigenen Augen nicht. In der brandenburgischen CDU tobt ein heftiger Streit um eine zukünftige CDU/Linke oder CDU/AfD-Koalition ab nächsten Jahr in Brandenburg. Abgesehen davon, dass es zurzeit keine Mehrheit für ein solches Bündnis gibt, können die irrlichternden Protagonisten erstmal aufatmen. Angela Merkel hat schon mal „grünes Licht“ für diese Bündnisse gegeben. Wie anderes sollte man sonst ihre Äußerungen verstehen: “Wir werden alles tun, damit wir bei den anstehenden Wahlen in den neuen Bundesländern eine Regierungsbildung, unter Führung der CDU, hinbekommen (…)“. Und dann wurde auch noch in dieser Woche bekannt, dass es den hiesigen CDU-Granden völlig egal ist, was die CDU-Bundesvorsitzende sagt. Kurz, man pfeift auf die Bundeskanzlerin. Im Nachbarlandkreis soll Egmont Hamelow(CDU), bisheriger Stellvertreter von Ludger Weskamp (SPD) mit Stimmen der LINKEN zum Landrat gewählt werden. Dafür erhalten die LINKEN natürlich den Stellvertreterposten…

Auch beim Sommerfest der brandenburgischen SPD spielten die Wahlen im kommenden Jahr eine große Rolle. Mehrere tausend Menschen verfolgten die Reden von Brandenburgs Ministerpräsidenten Dietmar Woidke (SPD), BundesministerinFranziska Giffey (SPD) und dem Überraschungsgast, VizekanzlerOlaf Scholz (SPD). Da der Bus aus Oranienburg etwas später auf dem Festgelände eintraf, konnten die Oranienburger SPD-Mitglieder einer Eröffnungsrede von Björn Lüttmann nur noch teilweise lauschen. Zum wahren „Familienfest“ entwickelt sich seit Jahren die Veranstaltung der brandenburgischen SPD. Immerhin ist es die einzige Partei in Ostdeutschland der es gelingt, so viele Menschen zu mobilisieren. Und deshalb freuten sich auch die anwesenden Patrick Rzepio, Ralf Leymann, Matthias Henning, Jennifer Collin, Eckhard Kuschel, Murris Hadzic, Martin Vater, Holger Dreher, Jörg und Lisa Wagner und Dirk Blettermann über die gelungene Veranstaltung.

Schulanfang in Oranienburg. Am letzten Sonnabend wurden die Mädchen und Jungen dieses Jahrganges eingeschult. Aufgeregt wie nie kamen die jungen Menschen mit Eltern, Großeltern, Tanten und Onkeln zu den Grundschulen, um die erste Stunde in der neuen Umgebung zu erleben. Und da seit einigen Jahren Oranienburgs Sozialdemokraten den Schulkindern den ersten Tag in der Schule etwas angenehmer machen, verteilten Meike Kulgemeyer, Kerstin Wendt, Christiane Grintzewitsch, Judith Brandt, Jennifer Collin, Holger Dreher, Björn Lüttmann und Dirk Blettermannkleine Schultüten. Viele hundert Oranienburgerinnen und Oranienburger haben die Sozis mit ihrer kleinen Aktion begeistert.

Am Dienstag musste die SPD-Fraktion wieder ran. Die Sommerpause ist vorbei, es galt den Sonderhauptausschuss zur Holding-Oranienburg vorzubereiten. Die SPD-Vertreter im Hauptausschuss werden noch einige Fragen stellen und sehen, wie die anderen Fraktionen reagieren werden. Es bleibt spannend.

Der Sommer scheint sich langsam zu verabschieden, ich wünsche allen ein schönes Wochenende

Euer

Henri von Oranienburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.