SPD-Stadtfraktion: Judith Brandt legt Mandat in Stadtverordnetenversammlung nieder

In der SPD-Stadtfraktion Oranienburg gibt es erneut einen Wechsel. Die Fraktionsvorsitzende Judith Brandt hat ihr Mandat in der Stadtverordnetenversammlung Oranienburg abgegeben. Judith Brandt und Matthias Hennig führten die Fraktion als Doppelspitze, nun wird Hennig die Leitung allein in die Hand nehmen. Den Platz von Judith Brandt nimmt der langjährige Stadtverordnete Eckhard Kuschel ein.
Judith Brandt kommentiert:„Dieser Schritt fällt mir nicht leicht, weil ich ein durch und durch politischer Mensch bin. Bereits von 2014-2019 gehörte ich der Stadtverordnetenversammlung an und es machte bis auf wenige Ausnahmen immer Spaß, an der Stadtentwicklung mitzuwirken und in den Ausschüssen zu diskutieren. Das wird mir sicherlich fehlen, gerade weil wir als SPD in den letzten Jahren viele Dinge in Oranienburg angeschoben haben. Wenn die Gesundheit jedoch nicht mitspielt, müssen Prioritäten gesetzt werden, und das habe ich nun getan. Ich bedanke mich für die gute Zusammenarbeit mit den anderen Fraktionen und hoffe, dass dies auch in Zukunft so gut klappt.“Bei Fragen wird um Rücksprache mit Matthias Hennig, Vorsitzender SPD-Stadtfraktion (hennigmatthias1977@googlemail.com) oder Marei John-Ohnesorg, Vorsitzende SPD Oranienburg (johnohnesorg_spd@yahoo.com), gebeten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.